Zurück

Wie alles anfing

BuchAuf DachbodenKleinSW

Vor einigen Jahren gab es im Kalletal ein besonderes Ereignis. Zwei Schwestern schrieben einen Brief für einen Weserpiraten. Sie rollten den Brief zusammen, steckten ihn in eine Flasche und warfen diese in die Weser.

Eigentlich glaubten sie nicht wirklich, dass es noch echte Piraten gibt, und erst recht nicht hier an der Weser, aber wer weiss das schon so genau.....

Dann passierte aber das Unfassbare. Tatsächlich fanden sie an ihrem Geburtstag einen Brief im Briefkasten. Der Schreiber behauptete der letzte Weserpirat zu sein.

Sein Name war Suini Tram und teilte ihnen in diesem Brief mit, dass er ein Buch über die verborgene Welt Wesarien und seinen Freund, den Wichtel Hogebert geschrieben hat.

Dieses Buch hatte er in einem uralten Fachwerkhaus in Kalletal versteckt. Vielleicht war es ja bei ihnen zu Hause?

Tatsächlich fanden die beiden Schwestern das Buch, dann auch zwischen den Dachbalken des über 300 Jahre alten Fachwerkhauses in dem sie wohnten.

Das Buch Hogebert von Suini Tram, das von seinem Wichtelfreund und dem verborgenen Land Wesarien handelte war gefunden.

Orginalbuch

x